Liebe SchülerInnen und Schüler,

keine Angst vor der Wissenschaft!

Startseite » Wissenschaftsstadt Essen » Schüler/innen und Schulen

Starke Forschung, die

ist eine wichtige Grundlage für unsere Zukunft.

Um diese Herausforderungen stemmen zu können, werden neugierige, junge Menschen gebraucht, denn Neugier ist der Antrieb, der immer wieder Fortschritt hervorbringt!

In der Wissenschaftsstadt Essen gibt es zahlreiche Angebote, mit denen Ihr spielerisch in die Welt der Wissenschaft herein schnuppern, spannende Experimente durchführen und herausfinden könnt, welche Themen Euch besonders interessieren oder was Euch vielleicht auch später im Beruf Spaß machen könnte. Kurz: Die Wissenschaftsstadt Essen lädt Euch ein, neugierig zu sein!

Neuigkeiten für SchülerInnen und Schulen

Neue Initiative „Schule macht stark“ (SchumaS) mit Ziel die Bildungschancen von Kindern in sozial benachteiligten Lagen zu verbessern

01.08.2021|

Der Forschungsverbund „Schule macht stark – SchuMaS“ ist Teil der gemeinsamen Initiative von Bund und Ländern „Schule macht stark“ zur Unterstützung von Schulen in sozial schwierigen Lagen. Die Initiative zielt auf bestmögliche Bildungschancen für Schülerinnen und Schüler, die sozial benachteiligt [...]

Folkwang Universität und Krupp-Stiftung starten deutschlandweit einzigartiges Modellprojekt: Alfried Krupp Schülerlabor der Künste

22.06.2021|

Die Folkwang Universität der Künste und die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gründen ein deutschlandweit einzigartiges Modellprojekt zur künstlerischen Nachwuchsförderung: das Alfried Krupp Schülerlabor der Künste. In diesem interdisziplinär angelegten Labor erhalten Jugendliche und junge Erwachsene unter der Leitung [...]

Die Junior-Universität Essen wird ein zusätzliches Bildungsnetzwerk sein und zielt darauf ab, unabhängig von der Bildungsherkunft, die Talententwicklung von jungen Menschen zu fördern sowie die weitere Vernetzung von Bildungsangeboten für die Zielgruppe zu erreichen. Die Junior-Universität soll eine sinnvolle Ergänzung und Verzahnung der verschiedenen, bereits bestehenden Angebote in Essen sein. Dabei sollen Kindern und Jugendlichen – unabhängig von ihrem Bildungshintergrund – ganzjährig Kurse zum Experimentieren und Forschen angeboten werden und damit zum lebenslangen Lernen mit Freude begeistern. In der Startphase sollen inhaltliche Schwerpunkte auf Mathematik und Informatik, Technik- und Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Geschichte und Kultur gelegt werden.

Ein spannendes Kursangebot wird aktuell entwickelt und ist bald hier zu finden.

Mehr erfahren

Ziel des (vom BildungsCentrum der Wirtschaft gemeinnützige GmbH getragenen) zdi-Zentrums MINT-Netzwerk Essen ist es, biografiebegleitende Angebote zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses  von der Kita bis zum Beruf/Studium konsequent umzusetzen.

Die Angebote richten sich an die Vorschulkinder sowie Schülerinnen und Schüler in Essen. Unter Beteiligung aller Partnerinnen und Partner sind seit der Gründung des zdi-Essen zahlreiche kooperative Projekte entwickelt und bereits bestehende Aktivitäten nachhaltig unterstützt und in die Breite getragen worden. Ein weiteres Ziel in diesem biografiebegleitenden Ansatz ist es auch, Lehrerfortbildungsaktivitäten zu unterstützen und zu fördern.

Mehr erfahren
Nach oben